Industrie Technik Kultur

Ich leiere das ja schon lange: Wenn schon Berlin, dann Schöneweide. Aber es hört ja niemand (hat vielleicht auch sein Gutes, wir wissen ja, wie das läuft).

Und dann gleich eine ganze Fabik, wie die G. und der R., die wohnen und arbeiten in der ehemaligen Wehrmachtsuniformschneiderei. Haben sie in den 80ern für lau gekauft. Nachdem wir einen wunderbaren Abend zusammen verbracht haben, überlegen die G. und ich, ob wir uns eigentlich von früher kennen. Und stellen dann fest: Sie war meine Professorin im ersten Semester. Hätte sie mal gleich ihren Nachnamen gesagt. Ist ja schon eine Weile her.

2 Gedanken zu „Industrie Technik Kultur

Schreibe einen Kommentar zu kid37 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.