Präsent

Für die Optimisten* hier noch ein paar Geschenkideen.
Oder was Freunde, die Freunde der Freunde, Bekannten und deren Bekannte den ganzen Tag so machen:

Die schlagfertige, zauberhafte und begabte Monica Reyes hat statt wie sonst Elektropunk mit ihren beiden Schwestern eine Soloplatte Schmusen gemacht.
Ich verlinke dass jetzt nicht, weil, egal: www.monicareyes.de

Das hier ist vielleicht ein wenig aufwenig in der Beschaffung: Ich (b)in klein. Aber dafür weiss man wie man von hinten aussieht. Vielleicht will man das ja.

Das Bild zum Buch. Wer es sich leisten kann.

Oder was Stoffliches von Rita Zepf.

Eine Schachtel von Frau Hill habe ich mir selbst geschenkt, vor zwei Jahren. Wenn ich gewusst hätte, wie effektiv die ist. Nunja. Christine Hill ist jedenfalls toll. Geht man einfach hin.

Nochmal der Herr Hinrichs. Kann man schon kaufen. Finde ich.
Und von den dort verlinkten Damen und Herren auch.

* Ja, ich höre jetz damit auf.

6 Gedanken zu „Präsent

Schreibe einen Kommentar zu keinekrabbe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.