6 Gedanken zu „Ländliche Idylle

  1. kid37

    Also Ruhe ist doch wirklich erstrebenswert. Schnee deckt die unschönen Dinge doch erstmal alle zu. Hier ist ja alles weg, man sieht jeden Dreck.

    Antworten
  2. montez

    Bin etwas anhaltend überdrüssig. Zuviel Grau, zuviel Schmodder, zuviel Stillstand. Tormechanik ist eingefroren, Schneepflug springt nicht an. Sonne ist schon wieder weg.

    Antworten
  3. montez

    Ich kann die viele Ruhe gerade nicht so gut vertragen. Und die fluffich leichte Schneedecke ist zu einem matschigeisig löchriggrauen Flickenteppich geworden, überall kommt der Schlamm raus. Aber ich höre jetzt mal auf zu nörgeln, bis jetzt ist heute ein zauberhafter Sonnentag. Und ich sing einfach laut Frühlingslieder, dann ist es auch nicht mehr so ruhig.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu montez Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.