Was ich gerne nicht mehr lesen hören sehen möchte

Tugendfuror
Triologie
Kraftclub Frei.Wild
Fingerfood
Harald Glööckler
glutäuguig
gute Familie
Punker
Blitz-Winter
Muckis
Ursula von der Leyen
Bon Jovi
Johannes Ponader

Ist ja mal übersichtlich heute. Jetz ausmisten, dann weiterarbeiten.

38 Gedanken zu „Was ich gerne nicht mehr lesen hören sehen möchte

  1. montez

    Ja. Das ist merkwürdig. Aber so kommt mir Italienisch auch vor: Mal vorne betont, mal hinten, in der Mitte, Vittorio weiss auch keinen Rat.

    Antworten
  2. montez

    Wenn Sie weiter so unflätig sind, sperre ich Sie mit der Ursel und der Ilse in eine abgelegene Berghütte. Bei Schneesturm. Dann werden wir ja sehen, wie die erlauchte Herkunft sich auswirkt.

    Antworten
  3. arboretum

    Mich wundert das nicht. Es gibt halt viel zu viele (auch Nachrichtensprecher), die sich von diesem „von“ in ihrem Nachnamen übermäßig beeindrucken lassen. Meines Erachtens liegt die Betonung auf der vorletzten Silbe: von der LEYen. Und da klingt der Name auch gleich ganz anders (mal abgesehen davon, dass sie ihn eh nur erheiratet hat).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu keinekrabbe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.