JUHU!

JUHU! JUHU! JUHU!
(Oh, wie könnte ich das alles gerade nicht ertragen, wenn ich nicht wüsste, am 20. Mai flieg ich nach Lissabon (mit Frau A. Krabke)!

Und dann ist dieser Arbeitsnerv längst in Malaysia auf der großen Konferenz.
Und ich trink schön Galão. Mit Aussicht.

Jetzt weiter Korrekturen.

6 Gedanken zu „JUHU!

  1. kid37

    Lissabon, wie schön. Mir hat das groooooße Aquarium sehr gut gefallen. Und wußten Sie, daß es dort einen Lidl gibt? Falls Sie Heimweh haben. Oder Hunger auf Schokolade.

    Antworten
  2. montez

    Oh, wie schön. Ein einsamer Wanderer im Dienste der Liebe. In der Periferia, man stellt sich vor, da kugelt ab und zu so ein Dornendings über Ihren Weg. Gut, dass Sie das heil überstanden haben.

    Wie machen die das nur, dass die in dem Riesenaquarium sich nicht alle gegenseitig fressen? Dolles Ding.

    Antworten
  3. montez

    Liebes Fräulein Krabke, ich hab dann noch ziemlich am Telefon
    rumgemeckert und alles falsch gemacht, dann haben sie von mir abgelassen.

    Aber jetze in alter Frische.

    Ja, das finde ich auch. Dass wir das verdient haben.

    Antworten
  4. montez

    Ich liebe Aquarien. Im Berliner war ich bestimmt tausend Mal. Am liebsten hab ich die Quallen und die Spinnen. Ja, das ist eine gute Anregung.

    Lidl. Nie gehört.

    Antworten
  5. kid37

    Der ist auch nur was für Bußgänge. Dort gibt es aber z.B. Teelichter, wie sonst nur in den Kathedralen (dort aber für Stück 50 Cts. und eigentlich nicht zum Mitnehmen gedacht). Für sogenannte Gemütlichkeit. Jetzt nur als Beispiel.

    Das mit dem vielen Wasser soll das Größte Europas sein. In der Hinsicht wird im Leben ja immer viel behauptet, aber ich fand es wirklich sehr, öh, eindrucksvoll. Und beglückend.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.