Am Wegesrand

IMG_1663
Eigentlich hatte ich eine sehr lange und komplizierte Abhandlung darüber geschrieben, wie ich unfreiwillig an diese wunderbaren schottischen Gummistiefel geriet. Die wurde wegen völliger Belanglosigkeit gestrichen. Stattdessen nehm‘ ich Sie mal wieder auf meine Morgenrunde mit (die letzten Male hier und hier, schon eine Weile her).

IMG_1667
Vor der Tür geheimnisvolle verschlüsselte Botschaften (die ich natürlich genau verstehe). Kommen wir noch dazu.

IMG_1671
Die ist neu. Also im zweiten Jahr. Bin sehr zufrieden.

IMG_1670
Die sind auch ziemlich neu. Die Schnecken sind sehr zufrieden.

IMG_1673
Ja. Das müsste dann noch einer aufschichten. Der Trotzki wirds nicht sein.

IMG_1674
Wenn es nicht regnete, würde hier eine Rast gemacht. Schöne Tischdecke, oder?

IMG_16761
Der Blick wäre dieser.

IMG_1677
Die wohnen schon seit 80 Jahren hier.

IMG_1679
Und zwei der Türkenbunde (Türkenbündler?) werden blühen.

IMG_1684
Die Gämswurz macht das schon. Schön.

IMG_1685
Das ist übrigens die schwarze Grote. Leider kann ich nicht drüber sprechen, was ich dort fand. Leider leider.

IMG_1695
Und diese Person hat Hunger. (Man beachte den Rotzlöffel links hinten)

IMG_1690_
Die Seerose hat den Winter überstanden.

IMG_1701
Und die warten, dass die Eisheiligen endlich rum sind. Ich auch, verdammt.

IMG_16611
Im ortsansässigen Museum war ich zwischendurch auch noch.

IMG_1660
Alles da. Auch in der Provinz.

17 Gedanken zu „Am Wegesrand

  1. books and more

    Geradezu aufs Stapeln, ich räume ja gern auf und liebe den Sport – bin hier allerdings selbst am Sägen (Interesse an ein paar meist Berliner Kisten schön trockene Kiefern-/Fichten-Abschnitte, wahlweise gehobelt oder sägerauh? Sicher super zum Kleinspälteln & Anfeuern).

    Antworten
  2. montez

    Aufräumen und Sport, ja, das mache ich auch am Liebsten.

    Wenn ich von allem so viel hätt wie Holz (ich erspare uns jetzt dann hier sich hier aufdrängenden Kalauer).

    Antworten
  3. montez

    Ja, das kommt davon, wenn man unterwegs mit dem Schlaufon noch ein bisschen im HTML rumpfuscht. Bevor man zum Zahnarzt geht. Aber jetzt ist ja alles wieder da.

    Antworten
  4. tikerscherk (Gast)

    Sogar eine Seerose! Schön!
    Das mit der schwarzen Grotte ist Folter.
    Wenn Sie bloß nicht davon angefangen hätten…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.