Blätter, Früchte, Knollen, Stängel, Wurzeln

Kohlrabi
Tomaten (verschiedenste)
Lollo Rosso
Radieschen
Eiszapfen
Eichblattsalat
Vespergurken
Blumenkohl
Mangold
Morrüben
Kopfsalat
Spinat
Zuckerschoten
Rosenkohl
Gelbe Zucchini
Butternut Kürbis
Runde Zucchini
Erbsen
Gelbe Buschbohnen
Rote Bete
Porree
Chilli (verschiedenste)
Wirsing
Schlangengurken
Grüne Bohnen
Zwiebeln
Rotkohl
Kartoffeln
Ruccola
Spinat
Hokaido
Romanesco

Dass ich immer übertreiben muss. Wenn alles wächst, werde ich durchdrehen. Aber grad bin ich sehr euphorisch. Was man da alles kochen kann! Ha!

Kein Wunder, dass das Internet ohne mich auskommen muss.
Ach ja, Beerensträucher hab ich auch gepflanzt.

12 Gedanken zu „Blätter, Früchte, Knollen, Stängel, Wurzeln

  1. Clara (Gast)

    Ich bin beeindruckt ( und hab‘ jetzt Hunger!)

    Und halten Sie demnächst bloss die „dicke weisse Person“ fest…

    Antworten
  2. arboretum

    Hihi. Sind Sie etwa auch so gefräßig wie die mit den Fühlern? Im Garten meiner Mutter haben die Schnecken sogar Stiefmütterchen angefressen. Fließige Lieschen lassen sie aber in Ruhe.

    Antworten
  3. montez

    Bevor ich meine Hochbeete hatte, musste ich um jedes Pflänzle kämpfen. Das war wahnsinnig depremierend. Aber in meine hohen Holzkisten wollen sie bislang nicht steigen.

    @ Herr Schneck, SIE sind hier immer herzlich willkommen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.