Ruinen und anderes

Guten Morgen, heute gibt es mal wieder eine kleine Liste. Passend zum Wetter.

Da hätten wir einmal Philipp Abresch, inzwischen Korrespondent der ARD, und seine Idee. Es ist sehr toll, was er da immer wieder auf die Beine stellt (hat mein Leben entscheidend beeinflusst. Lange her).

Auch im Westen gibt es jede Menge Elend. Immer noch. Und dessen Spuren.

So. Und wegen nicht genug Jammertal, hier noch ein bisschen Umweltelend. Da kann man nur hoffen, dass der Konsum in seiner jetzigen Form bald endgültig untergeht. Dekorativ bitteschön.

Falls Sie nun etwas Erleichterung suchen, gehen Sie hier zum Essen. Sie werden es nicht bereuen. Und weil Sie ja nach dem wunderbaren Mahl nicht mehr fahren wollen, nehmen Sie sich eines der bezaubernden Zimmer. Sie werden trotz allem traumhaft schlafen.

4 Gedanken zu „Ruinen und anderes

  1. montez

    Was immer Sie über Vorbereitung, Organisation und Ausstellungsgestaltung wissen wollen, fragen Sie.
    Ich kann das im Schlaf runterbeten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Friederike (Gast) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.