Ach

Sie sehens ja. Das will hier nicht. Dabei hat diese Notiererei mir schon so gute Dienste geleistet.

Also:

Einen Tag bevor ich nach Bristol fliegen wollte, mit der besten Freundin, hat die Greisin sich die Schulter gebrochen. So richtig in Trümmer. Aber wie immer (uff) macht sie das ziemlich gut.

Am Freitag ist eine Rotte (?) von ELF Wildschweinen auf der Flucht vor den Jägersleut‘ durch ein kleines Loch in das umzäunte Grundstück geflüchtet. Ein Glück sind die so schlau, denn ich hab fix (bibber) das Tor unten aufgemacht und Husch: wieder weg.

Am Mittwoch flieg ich mit der Kussine und dem Patentkind nach Venezia. Die Greisin reist ins ortsansässige Luxushotel.

Soweit ersma.

3 Gedanken zu „Ach

  1. arboretum

    Ist ja schwer was los bei Ihnen, kein Wunder, dass Sie alle Hände mit anderen Dingen als Ihr Blog zu tun haben.

    Der Greisin wünsche ich rasche und einwandfreie Heilung und Ihnen, der Cousine und dem Patenkind eine gute Reise und eine schöne Zeit.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.