Ratschläge

Aufgrund der Kontroversen bei der hoch geschätzten Kaltmamsell und noch dazu weil ich ohnehin heute extrem misslaunig bin, möchte ich es hier (obwohl es ganz woanders hingehört) hinschreiben:

ICH MÖCHTE KEINE RATSCHLÄGE! (Vermutlich möchte die niemand).

Und ich möchte auch nicht gesagt bekommen, dass man sich das gut vorstellen kann, wie es mir geht, und dass sich im Alter jeder etwas schwächlich fühlt und so weiter und sofort.

NEIN. DAS KANN MAN SICH NICHT VORSTELLEN.

Seit inzwischen 16 Jahren habe ich Multiple Sklerose. Seit ungefähr drei Jahren geht es mir körperlich immer schlechter. Nichtsdestotrotz mag ich mein Leben sehr gerne und habe auch sehr oft sehr gute Laune. Und auch keine Lust, meine Zeit mit Jammern zu verbringen (andere dürfen natürlich!). Ich kenne so viele Menschen, denen es körperlich so viel besser geht als mir und mit denen ich nicht tauschen möchte. Ich empfinde das als ein großes Geschenk. Brauche kein Mitleid! Und ich bin viele Jahre zu einer großartigen Therapeutin gelaufen und ich denke, wir beide haben einiges ziemlich gut geschafft. Danke, Frau F.!

Obwohl, das wenige Jammern dazu geführt, dass wenn es doch mal vorkommt, es nicht ernst genommen oder übergangen wird. Das ist auch ätzend. Es ist nicht peinlich, dass jemand krank ist.

Und zu guter letzt: Wenn ich Hilfe brauche, dann frage ich. Echt.

Also keine tollen Tipps mit Makrobiotik, Feldenkrais, Veganismus, TCM und dergleichen. Gar keine Tipps. Kein ungefragtes Tasche abnehmen und so.

Sie, meine sieben Leser sind eigentlich gar nicht gemeint, ich werde das aber vielleicht ausdrucken und in meinem Freundeskreis verteilen. Vielleicht hilft es Ihnen aber doch im Umgang mit kranken Freunden und Bekannten.

2 Gedanken zu „Ratschläge

  1. arboretum

    Stimmt, Sie jammern nicht. Aufgrund der ein oder anderen Bemerkung im Laufe der Zeit vermutete ich schon seit einigen Jahren, dass Sie Multiple Sklerose haben. Dass Sie sehr oft sehr gute Laune haben, glaube ich Ihnen sofort. Auf mich wirken Sie wie jemand, der auch so gerne lacht wie ich. Und Sie sehen das Schöne. Eine der vielen Eigenschaften, die ich an Ihnen mag.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.