Demnächst

DSC_0012

Bald werde ich zu sehr viel Geld kommen. Ich habe das im Gefühl. Dann werde ich eine Spitzenfirma engagieren, die hochprofessionell feststellt, warum die untere Wand seit Neustem feucht wird und das Problem in Windeseile beheben.

Ich werde den Kirgisen das fehlende Geld geben, um ihre Behindertenwerkstatt zu Ende zu bauen (ach übrigens machen wir da in München am Samstag einen privaten Wohltätigkeitskleiderverkauf, falls das also jemand von dort liest, kann er mir ja ne Mail schreiben, falls er kommen will oder Kleider spenden, hurtig).

Ich werde zwei schokoladenbraune Islandpferde kaufen, dann spare ich gleichzeitig den Hundeanimateur (dummerweise habe ich seinerzeit nach der Beschreibung Mischling nicht mehr richtig zu gehört: Man mische also mehrere hyperaktive Windhundrassen, da kommt dann der P. raus). Ich mache lange Wanderritte, kanner immer schön mitrasen. Alle sind zufrieden und können nachts gut schlafen. Am besten kaufe ich die bei meinem 6-wöchigen Islandaufenthalt, wenn ich den Rennfahrer und seine Grossfamilie besuche.

Ich kaufe dem Lieblingsnachbarn den fehlenden Landimotor (natürlich völlig uneigennützig).

Ich lasse den Hof pflastern und die Schindeln ausbessern.

So und noch was Sexistisches (edit): Ich engagiere den einen hinreissenden braunäugigen Baumkletterer wegen der Douglasie, wir verlieben uns unsterblich und bis an sein/mein Lebensende sind meine Bäume picobello. Dafür koche ich ihm schmackhafte gesunde Gerichte und auch sonst teile ich alles mit ihm.

Das wär es erst mal (bescheidene Wünsche waren gestern).

Ich habe das im Gefühl.

9 Gedanken zu „Demnächst

  1. Casino

    sie könnten dann ja auch jemandem aus der großstadt mit landhunger ein bezahltes praktikum anbieten! mit geld geht das. die macht dann die ställe und die ponies sauber, kocht gelegentlich ne pasta und liefert zuverlässig zufriedene seufzer.

    Antworten
  2. montez

    Ich sage sofort bescheid, sobald sich was abzeichnet.
    Ansonsten haben wir gegen Kost und Logie immer Platz für belastbare Arbeitskräfte (und bis zur Pubertät ist das hier auch ein prima Abenteuerspielplatz).
    Sie könnten hier Ihr Buch schreiben …

    Antworten
  3. Casino

    hihi. immer mehr gründe ein buch zu schreiben, die mit einem buch nix zu tun haben. aber ich komm da bei ihnen unten immer mindesten einmal im jahr rum, sie könnten den prä- und pubertären dann ja ein paar klafter heu zum verladen übriglassen oder was man da so macht auf dem lande.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu bonanzaMARGOT Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.