Ausgefuchst

Betreff1
Die schlauen Füchse Reiseforscher von Bo*king haben anhand meiner durchgeführten und geplanten Reisen nach Glasgow, Oban, Vilnius, Riga, Kilkee und Henningsvær rausgefunden, dass ich mich besonders fürs Shoppen interessiere: Jaaa, shoppen, schon das Wort! Dafür fahre ich immer an die irische Westküste. In einen Ort mit 1024 Einwohnern. Wegen der Schnäppchen. Gummistiefel und so. Oder auf die Lofoten. Ein berüchtigtes Shoppingrevier. Ach ja, in Glasgow habe ich ein T-Shirt gekauft. Wegen der Irrsinnshitze. Und weil ich nur Rollkragenpullover dabei hatte. Deshalb bestimmt. (Falls sich jemand für das Wetter in Schottland interessiert: Ist so)

+

Ausser auf Fleisch verzichte ich seit einiger Zeit unter der Woche auf Alkohol. Das Kochbier zu opfern ist ein wahrhaftiges Opfer. Aber es war mal an der Zeit, das etwas einzudämmen.

Nur jetz: An Wohl- oder Unwohlbefinden ändert sich rein gar nix. Ich schlafe nicht besser oder schlechter, ich habe morgens genau so viel oder wenig Kopfschmerzen, ich habe genauso gute oder schlechte Laune. Nur eben ohne Alkohol. Der Asket möge nun sagen, na super, dann kann man ihn ja auch weglassen. Ich aber sage, ich werde dieses Experiment zeitnah abbrechen. Bringt ja nix. Und wie wir wissen:
Bier

11 Gedanken zu „Ausgefuchst

  1. montez

    Haha. Na also. Meinen Sie, ich sollte damit auch aufhören? Dabei handelt es sich um eine professionelle Recherche. Bildrecherche. Für ein Magazin. Und hat mit Phileas Fogg zu tun.

    Antworten
  2. speedhiking

    Wenn Ihre professionelle Recherche erfolgreich war, FWen Sie doch bitteschön die Bezugsquellen, gern auch privat. Könnten wir mal ein Pfeifchen zusammen rauchen, bis der See anfängt psychedelisch zu schillern und auf den Berggipfeln Ihrer Südaussicht goldene Buddhas sitzen :-)

    Antworten
  3. montez

    Der Mann glaubt mir nicht. Ich schick Ihnen dann die Zeitschrift. Und ich bin auf der Suche nach einer alten Opiumpfeife. Haben Sie vielleicht eine?

    Antworten
  4. montez

    Genauso bescheuert ist ja auch der grosse böse Internetmann. Kaufe ich bei ihm eine Espressomaschine, empfiehlt er fürderhin Espressomaschinen. Wow. Das ist ausgeklügelt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.