In Bildern durch das Montezjahr

jahr
War kein schlechtes. Und sehr viel weniger schlecht als das letzte. Und die fünf davor. Eigentlich war es gar ein gutes. Genau genommen das Beste seit langem. War aber nicht so schwer.

Allseits ein schönes/neues/furioses, eben wunschgemäß!

9 Gedanken zu „In Bildern durch das Montezjahr

  1. montez

    Nein, übel war das ganz und gar nicht. Ein Aufbruchsjahr.
    Und oh ja, das hoffe ich auch. Ich hätte da sogar noch ein paar Anregungen.

    Ihnen, meine liebe Eugenie, wünsche ich von Herzen das Allerbeste und ganz viel Glück.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.